Start Anwendung Haus & Garten Nassfilzen mit Kernseife

Nassfilzen mit Kernseife

Kernseife ist neben Wolle und heißem Wasser eine der Grundzutaten bei der Herstellung von Filz. Beim Filzen wird Wolle mit Hilfe der Seife und heißem Wasser benetzt. Durch die Kernseife stellen sich die Schuppen in der obersten Schuppenschicht der Wolle (Cuticula) auf. Die gleichzeitige mechanische Behandlung (Walken) bewirkt, dass sich die Wollfasern ineinander verkeilen, wodurch ein festes Vlies entsteht.

TEILEN